DOWNLOAD
Adobe InDesign
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Adobe InDesign Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win Me/2000/XP/Vista
Dateigröße:
0 MB
Aktualisiert:
29.10.2014

Adobe InDesign Testbericht

Stefan Gunther von Stefan Gunther
Design-Software für Online- und Offline-Publisher von der Adobe-Werkbank.

Funktionen

  • Layouterstellung für Publikationen
  • Umfassende Bildbearbeitung möglich
Zwar wächst in letzter Zeit der Markt der Print-Medien nicht mehr in dem Maße, wie es noch vor 20 Jahren der Fall war, ihn deswegen abzuschreiben und auf Online-Medien umzustellen, wäre verkehrt. Diese Gratwanderung geht Adobes In Design mit. Das Design-Tool wartet in seiner aktuellen Version wieder mit neuen Funktionen auf, die designtechnisch dem Erstellungsprozess und dem Layout von Print-Medien neuen Wind verleihen dürften. Aber auch für Designer, die sich dem Online-Publishing verschrieben haben, dürfte InDesign stets interessant sein.

Mit InDesign erstellt der User anspruchsvolle, moderne Layouts in der gewohnten Adobe-Arbeitsumgebung. Alle Elementen des Tools, und davon gibt es viele, sind übersichtlich strukturiert und durch diverse Werkzeugleisten und Oberflächen immer nur wenige Klicks entfernt.
In dieser Design-Tool-Version sind gerade die vielfältigen typografischen Möglichkeiten hervorzuheben. So ist ein Textauszug in einem Layout nicht nur durch eine Auswahl der Schriftart gekennzeichnet, sondern wird durch das Zusammenspiel vieler Einzelfaktoren geformt.

Auch ist die gute Kompatibilität InDesigns mit allen anderen Adobe-Produkten hervorzuheben, die in Kombination effizienteres und effektiveres Arbeiten ermöglicht. Natürlich hat auch dieses Adobe-Tool bei all seiner Funktionalität seinen Preis. Dieser ist nicht nur mit Geld zu bezahlen, sondern auch mit Rechenpower, mit dem ein System ausgestattet sein sollte, um gut mit InDesign arbeiten zu können. Bei der Zielgruppe der professionellen Anwender sollten beide Faktoren aber zumeist nicht über Gebühr ins Gewicht fallen.
Fazit: Adobe InDesign bietet viel und vor allem viel Professionelles fürs Geld. Ob für Zeitschriften, eBooks oder Flyer, der Gestaltung sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Als DTP-Programm für höchste Ansprüche - top!

Pro

  • Komplexe Textbearbeitung möglich
  • In diverse Formate exportierbar

Contra

  • Teilweise funktionsüberladen
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]